Maik Bartholomä

Die verlorene Furcht

Bist du oft in einer freudlosen Lage,
manch Ausschweifungen zieren deine Tage,
die Sünde klebt an dir wie eine Plage,
vielleicht hast du sie falsch verstanden - Gottes Gnade.

Schüttelst dich frei, wäschst dich rein, 
ja, Vergebung kann so nützlich sein,
doch schau ins Wort hinein und erliege nicht dem Schein:
Gottes Wesen sei Liebe allein.

Wie willst du wachsen trotz allem Fleiß,
wenn du im Boot der Heiligung nur ein Ruder ergreifst?
Bloß von einer Seite dein Wirken gespeist,
drehst du dich doch stets im Kreis.

Fürchte und Liebe ihn zur gleichen Zeit!
Sein Wort hat dies uns deutlich gezeigt,
und dieser mächtige Gott voll Heiligkeit,
hält dann für uns wahren Segen bereit...

So denken wir bei Bedrängnis in diesem Licht,
Besorgt beten wir: "ja, Herr ich enttäusche dich nicht",
dann kommt unser gnädiger Vater und spricht:
"Sorge dich nicht, denn du fürchtest mich!"

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maik Bartholomä).
Der Beitrag wurde von Maik Bartholomä auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Von Schindludern und Fliedermäusen: Unglaubliche Geschichten um Großvater, Ole und Irmi von Diethelm Reiner Kaminski



Erzieht Großvater seine Enkel Ole und Irmi, oder erziehen Ole und Irmi ihren Großvater?
Das ist nicht immer leicht zu entscheiden in den 48 munteren Geschichten.

Auf jeden Fall ist Großvater ebenso gut im Lügen und Erfinden von fantastischen Erlebnissen im Fahrstuhl, auf dem Mond, in Afrika oder auf dem heimischen Gemüsemarkt wie Ole und Irmi im Erfinden von Spielen oder Ausreden.
Erfolgreich wehren sie mit vereinten Kinderkräften Großvaters unermüdliche Erziehungsversuche ab.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maik Bartholomä

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Segen von Maik Bartholomä (Glauben)
Der Glaube schafft die Menschheit ab von Robert Nyffenegger (Glauben)
Vorfrühling in den Alpen von Adalbert Nagele (Frühling)