Robert Nyffenegger

Sozialismus

Dass der Mensch ein Dummkopf ist,
Ist längstens schon erwiesen.
Da er alles schnell vergisst,
Erleidet er oft Krisen.
 
Mensch ist zwar ein Herdentier,
Doch nur in kleiner Herde.
Überschaubar das Revier,
Es machte sonst Beschwerde.
 
Sozialismus Zauberwort.
Das Herzelein macht Sprünge!
Kein Verlierer, nicht im Sport,
Weil man sich stets verjünge.
 
Marx ein grosser Optimist,
Ein Quassler und Beknackter.
Plappert` unbedenklich Mist,
So richtig abgefuckter.
 
Kuba und Sowjetunion,
Das DDR Paradies.
Denk daran, der reine Hohn,
Sie waren richtig mies.
 
Wenn der Mensch Franziskus wär,
Dann könnte es gelingen.
Doch der Mensch, er ist nicht fair,
Davon kann jeder singen.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Träume ....Gedichte und Zeichnungen von Edeltrud Wisser



Unser Leben ist geprägt von Gefühlen, Träumen, Eindrücken und Begegnungen, welche die Autorin in Worte gefasst hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Dichter und die Dichterin von Robert Nyffenegger (Satire)
Bizzar ? von Klaus Heinzl (Gesellschaftskritisches)
Dichten von Ingrid Drewing (Autobiografisches)