Gabriele Förster-Wöbke

Natürlich kalte Küche

Vorm Küchenfenster wächst ganz prächtig
die Trauerbirke - ziemlich mächtig.
Die Krone stolz und schön verzweigt,
die Äste lang und tief geneigt.

Ein Waldtäubchen landet gezielt,
das nach der besten Gabelung schielt.
Ein schöner Platz ist ausgesucht
und wird als Nistplatz gleich gebucht.

Das Weibchen späht schon aus der Nähe,
was wohl an diesem Ort geschehe.
Das Männchen sieht mich strafend an:
Am Fenster ich nicht bleiben kann.

Das ist Natur - so ist sie halt.
Die Küche bleibt sechs Wochen kalt.


(© 2019 Gabriele Förster-Wöbke)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Förster-Wöbke).
Der Beitrag wurde von Gabriele Förster-Wöbke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Förster-Wöbke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der junge Weihnachtsmann von Gabriele Förster-Wöbke (Weihnachten)
Sonnentränen von Inge Hornisch (Natur)
Wintersruh von Barbara Greskamp (Natur)