Sabine Röhl

Nur eine Stunde zu zweit...

Sie dachte, sie hätte ihn verloren,
so viele Jahre war er fort,
doch dann fand sie ihn plötzlich wieder,
an einem anderen entfernten Ort.
Monate lang hatten sie damals geschrieben,
und dem anderen von sich ein Foto gesendet,
doch keiner dachte im Traum daran,
dass diese Zuneigung einmal endet.
So zärtlich waren ihre Zeilen
und seine Worte wunderschön,
die Gefühle waren unbeschreiblich,
sie hatten sich noch nie gesehen.
Eines Tages wollten sie sich treffen,
doch dazu kam es leider nicht,
er war verletzt und sie enttäuscht,
sie hatte Angst, ihr Herz zerbricht.
Doch konnte sie nie sein Bild vergessen,
die Zeilen, die er ihr einst schrieb,
sie wusste tief in ihrem Herzen,
schon immer hat sie ihn geliebt.
Nichts war so wertvoll wie diese Begegnung,
der Moment, ihm gegenüber zu stehen,
bei einem Spaziergang am Strand,
ganz tief in seine Augen zu sehen.
Und sollten sie sich eines Tages treffen,
wird sie ihm den Schlüssel der Liebe geben,
für eine Nacht voller Sternenzauber,
vielleicht auch für ein ganzes Leben.

© Sabine Röhl

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Röhl).
Der Beitrag wurde von Sabine Röhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Seelenfarben von Eveline Dächer



Dieser Lyrikband malt ein Kaleidoskop meines Lebens
Er gibt einen Einblick in mein Innerstes, meine Seele.
Hier spiegelt sich eine Farbpalette von kristallenem Hell
Über alle Regenbogenfarben bis zum tiefsten Dunkel.
Das Auf + Nieder des Lebens - Gedichte und Bilder, die in die Tiefe gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sabine Röhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zwei Schlüssel für die Liebe und das Leben von Sabine Röhl (Das Leben)
Späte Zweisamkeit von Heideli . (Liebe)
MARGARITENFEST von Christine Wolny (Fantasie)