Andreas Vierk

Das Leben des Günter



 

Günter war kein Zugbegleiter,
nur ein simpler Bahnarbeiter.
Seines Lebens Ausverkauf
Ging gänzlich in der Arbeit auf.
Er sprach sogar zu seinem Sparschwein:
„Zeigen Sie mal ihren Fahrschein!“
und zu seiner alten Tante:
„Vorsicht an der Bahnsteigskante!“.
Einst als er ging von Gleis und Gleisen
(im Winter, damit nicht vereisen
Stellwerk, Hebel und auch Weichen),
die fernsten Schwellen zu erreichen,
glitt er auf den Gleisen aus,
fast an der Tür zum Waisenhaus,
denn so wollte das Geschick,
dass er sich dort brach das Genick
von wo er in der Kindheit floh,
im Beutel Brot, im Kopfe Stroh.
Er hörte noch „Und so, mein Sohn,
ist Anfangs wieder Endstation.“
Von seinen Lippen drang noch leis:
„So also schließt sich nun der Kreis.
Genauso läuft des Lebens Wahn:
Wie bei der Spielzeugeisenbahn!“



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Am Gewittersaum (Landsknechtslied) von Andreas Vierk (Abschied)
sternen kinder von Heino Suess (Kreislauf des Lebens)
Wenn heute der letzte Tag in meinem Leben wär (Wettbewerb) von Walburga Lindl (Humor - Zum Schmunzeln)