Robert Nyffenegger

Globale Hysterie

Es wird jetzt wärmer hier auf Erden,
Will alle Tage schöner werden.
Man bleibt im Sommer nun zu Hause
Und trinkt tagtäglich kühle Brause.
 
Und selbst das Meer kommt uns entgegen,
Man muss sich nicht mehr fortbewegen.
Und bald schon wachsen bei uns Palmen,
Gibt Affen auf den grünen Almen.
 
Im Winter hat es kaum mehr Schnee,
Tut keiner sich beim Skifahr`n weh.
Vergeblich sucht man nach Lawinen,
Im Alpsee fischt man die Sardinen.
 
Gar keiner muss mehr hoch in Norden,
Um sich vom Eisbär zu ermorden.
Man sieht die Tiere brav im Zoo,
Ist ungefährlich, man ist froh.
 
Jetzt wirft man Kinder ins Geschehen,
Die zehren an den Klimawehen.
Die wollen, dass es bleibt wie`s war,
So kalt und Regen – wunderbar!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das etwas andere Hundebuch von Walter Raasch



Geschichten von und um Hunde und ihre Menschen, Lustiges und Peinliches

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Messwein von Robert Nyffenegger (Satire)
Sozialindustrie, ein Aufruf an die Jungen von Robert Nyffenegger (Satire)
Befristet war sie - jene Zeit von Birgit Lüers (Besinnliches)