Britta Schäfer

Nur ein Traum


Aus Weiten höre ich das Meer,
sanft plätschernd klingt der Wellenschlag,
ich sitz' am Strand, er geht, der Tag,
orange beleuchtet kommt es her,

leise vergeht der Möwen Schrei,
die Hand schreibt Träume in den Sand,
und Sehnsucht hat mich längst erkannt,
​​​​​​den Fluten gleich kommt sie herbei,

kühl weht der Wind, ich fühl' allein,
fang letzte Sonnenstrahlen ein,
und hoffnungsvolle Abendstund',

zaubert ganz warm Erfüllung mir.
Das Meer ist voll, und du bist hier,
​​​​geboren aus des Herzens Grund.


​​​​​​11.04.2019 © Britta
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Britta Schäfer).
Der Beitrag wurde von Britta Schäfer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Licht in mir: Die Geschichte meines Überlebens von Eva Maria Thevessen



Nach zwölfjähriger Erkrankung der linken Brust, welche seit der Schwangerschaft ein blutiges Sekret absonderte, durfte das Geschenk der Heilung an Körper, Geist und Seele durch die Verbindung mit der Urkraft gelingen.
Das Bewusstsein über diesen steinigen Weg führte zu Licht und Liebe in ihr.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Britta Schäfer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nicht "Sein" allein von Britta Schäfer (Aphorismen)
Wehendes Blatt von Inge Hornisch (Sehnsucht)
Herzschmerz von Uwe Walter (Liebeskummer)