Klaus Lutz

Tanzstunde


Tanzstunde


Ich bin ein Würfel! Und weiß es: „Egal wie gut ich
werfe! Es siegt immer nur das Glück!“ Ich bin eine
Karte! Und weiß es: „Egal wie gut ich pokere! Es
siegt immer nur das Glück!“ Ich bin ein Los! Und
weiß es: „Egal wie gut ich ziehe! Es siegt immer
nur das Glück!“ Ich bin der Liebende! Und weiß es:
"Neben Dir gibt es das Glück! Mit dem ich nie etwas
verliere! Egal was ich spiele!"


Ich bin eine Reise! Und weiß es: „Egal wie gut ich
ankomme! Es fehlt mir immer das Ziel!“ Ich bin ein
Licht! Und weiß es: „Egal wie gut ich scheine! Es
fehlt mir immer das Ziel!“ Ich bin ein Lied! Und
weiß es: „Egal wie gut ich klinge! Es fehlt mir
immer das Ziel!“ Ich bin der Gläubige! Und weiß
es: "Neben Dir gibt es das Ziel! Mit dem ich nie
etwas vermisse! Egal wo ich gehe!"


Ich bin ein Garten! Und weiß es: "Egal wie gut ich
blühe! Er will nur immer das Paradies!“ Ich bin ein
Weg! Und weiß es: "Egal wie gut ich gehe! Er will
nur immer das Paradies!“ Ich bin ein Fluss: „Und
weiß es: "Egal wie gut ich fließe! Er will nur
immer das Paradies!“ Ich bin der Hoffende! Und
weiß es: "Neben Dir gibt es das Paradies! Mit dem
ich nie etwas versäume! Egal wo ich bin!"


Ich bin der Sieger! Und weiß es: "Was die Welt ist!
Was der Himmel ist! Was das Paradies ist! Was der
Mensch ist!“ Egal was ich lebe! Egal was ich fühle!
Egal was ich denke! Egal was ich will! Denn ich
bin das Glück! Denn ich bin das Wissen! Denn
ich bin das Wahrheit! Denn ich bin das Leben!
Und weiß es: „Neben Dir gibt es den Traum!
Mit dem ich nie etwas bereue! Egal was
auch ist!“


(C)Klaus Lutz


 


Ps. Am 17.4.2019 um 22:04 Uhr die
copyrights gesichert!

Autorenkommentare sind, für mich, immer so der Beweis! Nach so einer Schreiborgie ist noch alles da! Ich weiß noch Wer ich bin! Ich erkenne mich noch im Spiegel! Ich finde noch den Weg ins Bad! So lalalalala! Es geht weiter! Die nächste Idee kann kommen! Und wenn ich dann noch einige Kommentare kriege! Dann war das nicht so umsonst! Und der Text stimmt! Ich habe ihn geschrieben! Das Ganze noch einmal überprüft! Und nun, auf in die nächste Runde! Das nächste Spiel! Und das wird das Schreiben immer mehr! Denke einfach in das Leben! Denke einfach in die Welt! Denke einfach in die Tage! Kann sein Du triffst einen Engel, der Dir weiter hilft! Der es gut mit Dir meint! Und Dir das Leben neu zeigt! So ausgelaugt wie Du Dich auch fühlst! So geht es weiter! Glaube und gib das was Du willst- Und das was Du träumst nicht auf! Die Kunst, bei all dem, ist sich zu behaupten! Dabei kannst Du zu Boden gehen! Und auch mal ausgezählt werden! Nein, das ist zu ausgelutscht! Sagen wir es so! Du bist stärker als Du denkst! Und wer sich nicht unterkriegen lässt! Der entdeckt den Riesen in sich! Der ist, eines Tages, der Sieger! Man kann eben an den Widerständen wachsen! Oder sich, von den Widerständen, klein kriegen lassen! Tralalalala! Der Lebenskünstler in uns allen! Der Philosoph in uns allen! Der Sieger in uns allen! Er existiert! Es gibt Ihn! Mächtiger als die Mächtigen! Reicher als die Reichsten! Stärker als die Stärksten! Wer den Fernseher aus dem Fenster wirft! Bücher liest! Mit anderen Menschen diskutiert! Und über das Leben nachdenkt! Und seine Wahrheit entdecken will! Und die Wahrheit der Welt! Und die Wahrheit des Lebens! Das ist dann der Mensch, der klar zu sehen beginnt! Und begreift! Wer uns regiert! Wer über uns bestimmen will! Wer die Hölle auf Erden schafft! Und wie nah das Paradies sein kann! Kein Traum! Das ist so! Urgewalten die den Mensch unbesiegbar werden lassen! Sie werden von der Freiheit geweckt! Von dem Mensch, der mehr als ein Sklave sein will! So ungefähr! Der Anfang von all dem ist die Liebe! Und der eine Mensch der zu Einem hält! Ohne das ist die Welt verloren! Die Religion wird dann zum Fanatismus! Die Politik zur Diktatur! Und das Leben wird zum Wahnsinn! So sehe ich das! Ich hoffe das Gedicht findet jemand ansprechend! Und es wird konstruktiv kommentiert! Wenn meine Behinderung es zulässt werde ich auch kommentieren! (C)Klaus Lutz Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Kopfkissenliteratur von Gabi Mast



Alltagssatire, Glossen, skurrile Geschichten, mal ein Gedicht, Liebe oder Krimi – und nach 3-4 Seiten dürfen Sie getrost einschlafen. Meist mit einem entspannten Lächeln auf den Lippen…Es sei denn, Sie haben noch Lust auf eine zweite Story.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Maschine von Klaus Lutz (Besinnliches)
Rosenregenwunder von Heino Suess (Liebe)
Wir sind uns selbst ein Ozean ... von Horst Fleitmann (Menschen)