Robert Nyffenegger

Macht euch Sorgen!

Es schleicht die Zeit gleich einer Schnecke,
Es will und will nicht morgen werden.
Ich steck den Kopf unter die Decke,
Es ist so dunkel, schwarz auf Erden.
 
Ich mach mir richtig grosse Sorgen!
Gibt es für Menschen noch ein Morgen!
Wenn`s wärmer wird von Süd bis Norden,
Beginnt dann nicht das grosse Morden?
 
Seit vielen Jahren ess ich vegan.
Zur Nachspeis manchmal Kakerlaken.
Ich gehe zu Fuss, nimm selten Bahn
Und fliege nie, bloß auf die Backen.
 
Wenn ich mal dusche, dann nur kalt.
Und Licht brauch ich des nächtens nicht.
TV guck ich beim Nachbarn halt,
Und hab vom Bett aus beste Sicht.
 
Ich halt mich fern von allen Frauen,
Denn Kinder gibt's mehr als genug.
Bei Männern kann man darauf trauen,
Denn wenn es gäb, wär es Betrug.
 
Was ich auch tu und mich kasteie
Und hoff, dass es im Sommer schneie,
Es ändert nicht, es bleibt dasselbe
Und zwar vom Douro bis zur Elbe.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schmetterlinge im Bauch und Kopf von Hartmut Pollack



"Schmetterlinge im Kopf und Bauch" ist mein holpriger lyrischer Erstversuch. Mit Sicherheit merkt man, dass es keine Lektorin gab, wie übrigens auch bei den anderen beiden Büchern nicht. Ungeordnet sind viele Gedichte, Gedankenansätze, Kurzgeschichten chaotisch vermengt veröffentlicht worden. Ich würde heute selbstkritisch sagen, ein Poet im Aufbruch. Im Selbstverlag gedruckt lagern noch einige Exemplare bei mir. Oft schau in ein wenig schmunzelnd in dieses Buch. Welche Lust am Schreiben von spontanen Gedanken ist zu spüren. Ich würde sagen, ein Chaot lässt grüßen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rosmarie - Liebesgedicht aus meinem Jugendborn von Robert Nyffenegger (Erinnerungen)
Schwindel in allen Formen von Robert Nyffenegger (Satire)
Maiennächte von Rainer Tiemann (Aktuelles)