Renate Tank

EPITAPHALTAR



EPITAPHALTAR


Ein Stück
UNERREICHBARKEIT 
- vertraut und fremd zugleich.
Ein Epitaph ganz besonderer Art.

Todesfern mir
- wie in einem Grab.

Ich möchte fliehen;

deine Seele mit mir, an mich ziehen.

Doch alles ist nur geliehen…

Wer sind wir,
wenn wir uns verlieren,

im Eis der Unkenntnis erfrieren?

Wer sind wir,
wenn wir verschmelzen,
und uns bald wieder

in Schmerzen wälzen?

Jeder zu jedem ein fremdes Land.
Eroberer im Unbekannt.

Verzehre mich nach währender Nähe…

Und wenn ich sie fühlen kann und sehe,

ist sie schon wieder verbrannt.

In der Hand nur Unruhe als Pfand.

Ich kenne mich nicht mehr aus,
fliehe dem Haus,

das sich mit

LIEBE
überschrieb.

Unbegreiflich schlich der Dieb.

Hieb Wertvolles unansehnlich klein.

Hier kann ich nicht mehr sein.
Den Rest meiner Gefühle

sammle ich ein.

Der wunde Teil
UNERREICHBARKEIT

wirst du immer sein.

 

© Renate Tank
20.04.2019

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Renate Tank).
Der Beitrag wurde von Renate Tank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Renate Tank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DUNKELCOLLAGE von Renate Tank (Gefühle)
Maximilien (oder die Revolution frisst Ihre Kinder ) von Klaus Wittlich (Das Leben)
Traumhaft von Hildegard Kühne (Besinnliches)