Gerhard Krause

Der Igel und Ostern

Ein Igel der durch den Garten schlich
der roch ein Nest und wundert sich,
mit Eiern und Gummibärchen
und Schokolade wie im Märchen.
Ihm fiel auch da sofort ein,
es muss bald wieder Ostern sein.

Es schiebt die Teile hin und her
und weil sein Magen ziemlich leer
probiert er einen Gummibär
doch der verklebt die Zähne sehr,
die Schokolade ließ er liegen,
die Eier wollte er sich kriegen.

Doch trotz vieler Attacken
ließ sich nicht die Schale knacken
versuchte es mit aller Macht
das war wohl nicht für ihn gedacht
Er wühlte in dem Nest herum
da roch er einen Regenwurm.

Er machte mit ihm kurzen Prozess
und sagte ihm bevor ich dich fress,
sollst wissen, dass jetzt Ostern ist
versetzte ihn sogleich ein Biß
und fraß den Wurm so recht genüsslich
es war ja auch ein Geschenk schließlich.


 22.4.2019                                                     Gerhard Krause

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard Krause).
Der Beitrag wurde von Gerhard Krause auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Facetten der Sehnsucht von Selma I. v. D.



Gedichte von Maria Geißler aus Deutschland und Selma van Dijk aus den Niederlanden.
"Facetten der Sehnsucht" erzählt von der Sehnsucht nach unerfüllter Liebe, erzählt aber auch von der Sehnsucht nach den Dingen im Leben, die einem Freude bereiten und Spass machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard Krause

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Als die Kälte kam von Gerhard Krause (Menschen)
Gute Vorsätze von Susanne Aukschun (Allgemein)
Handy von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)