Paul Rudolf Uhl

Heuschnupfen

Klage eines Allergikers:

 

Die Natur erwacht, ja und sie

explodiert fast – alles blüht.

Pollen überall und sonstwie –

Samen werden viel‘ versprüht…

 

Wetter schön mit voller Sonne,

trocken ist es und es staubt.

Doch für mich ist’s keine Wonne,

ganze Welt ist grün belaubt…

 

Halbe Stunde kräftig schütten

soll’s, das hülfe mir enorm!

Muss das Wetteramt ich bitten,

schriftlich und in aller Form?

 

Augen jucken, Nase trieft und

Bronchien sind voller Schleim…

Trau‘ nicht raus mich mehr. - Der Grund:

Pollenflug, ich bleib daheim.

 

Angesagt ist langer Hochdruck -

Änderung auch nicht in Sicht.

Sinnlos ist es, dass ich aufmuck‘ -

helfen tut mir sowas nicht…

P.U. 22.04.19

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sehnsucht... von Paul Rudolf Uhl (Liebe)
Silvestertag von Franz Bischoff (Aktuelles)
1. Rendezvous von Martina Wiemers (Liebe)