Olaf Lüken

Die Reise nach Jerusalem

Ich kenne ein Aquarium,
mit vielen bunten Fischen.
Die meisten rasen rundherum,
verstecken sich in Nischen.
Am End'  bleibt einer ganz allein.
Und dieser liebt es ganz bequem.
Was soll das für ein Spielchen sein,
die Reise nach Jerusalem ?
Ich schaue ihnen länger zu.
Sie wollen raus, ich soll rein.
Die Fische geben keine Ruh,'
ich gehe ganz schnell heim.


(c) Olaf Lüken (2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Streifzug durch den Lebensgarten von Gerhild Decker



Stimmungsvolle Gedichte und Geschichten mit viel Geist, immer gepaart mit einem Herz-und Augenzwinkern!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Forelle blau von Olaf Lüken (Tiere)
Der heilige Franz und die Schafskälte* von Anne-Marie Zuther (Tiere)
Vom Kater Casimir und dessen Pläsier von Ars Somniandi (Humor - Zum Schmunzeln)