Siebenstein

Psalm - ein neues Lied


Dir, Jehova, will ich singen,
dem weisen Programmierer der Koerperzellen-DNA.
Mit Intelligenz hast du sie erschaffen.
All deine Schoepfung ist wunderbar.

Ich bin auf Ehrfurcht einfloessende Weise 
wunderbar gemacht,
wie meine Seele es sehr wohl weiss.
Du weidest mich auf gruener Aue
mit dem Bibelwort der Friedsamkeit.

Die ersten Luegen Satans will ich bekaempfen,
des Sterbeprozesses scheinheilige Legitimation,
damit Seelen wieder leben koennen,
sich befreien vom Gift der Rebellion.

Kinder draengen auf die Strassen,
suchen nach der Wahrheit Weg,
weil ihre Eltern ihn vergassen,
irren sie selbstgerecht umher.

Wegen des ersten Adams Suendenfall in Eden
kam in finstere Welt dein Heiland,
blieb dir treu bis zum Tode.
Du brachtest ihn zur Auferstehung.

Er tilgt vor dir jedes Menschen Suende,
wenn ein Mensch sich zu dir neigt.
Damit Ich-Sucht ihr Ende
und Stand sich findet 
auf dem Fels des wahren Seins.

Jehoshua kehrte zurueck zu dir in den Himmel,
wird bald wiederkehren in Herrlichkeit,
wird deine sterblichen Namensdiener 
bald vom Seelen-Sterben befreien.

Ewiges Erdenleben wirst du ihnen schenken.
Satans Welt funkelt in den Untergang.
Mit Psalmen lobpreisen dich deine Engel
und mache auch ich deine Rettung bekannt.

Selbst Erez schwingt in deines Namens Muster,
hoermachbar sie dich im All lobpreist.
Ein neues Lied will ich dir, Jehova, singen,
deinen Namen heiligen in Ewigkeit!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtstage: Poetische Gedankenreise von Rainer Tiemann



Der rheinische Autor Rainer Tiemann unternimmt mit seinem Buch „Sehnsuchtstage“ gereimt und ungereimt eine sehnsuchtsvolle, poetische Gedankenreise durch das Leben. Liebe und Leid spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch Impressionen der Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine wurden zeitnah festgehalten.

Es appelliert daran, sich dankbar an das zu erinnern, was jedes Leben so facettenreich und einzigartig macht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedichte für Kinder" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anglizismen von Siebenstein . (Erfahrungen)
Alina und ihr Teddybär von Brigitte Primus (Gedichte für Kinder)
ALTER BAUM von Ingrid Drewing (Kreislauf des Lebens)