Isolde Hausleitner

An die Muttis

Was täten wir Kinder nur auf dieser Welt,
gäb`s die Muttis nicht unter unserem Himmelszelt.
Uns Kinder zu erziehen ist  eine Wissenschaft,
enorm wie ihr dies nur alles schafft.
Wir wüßten nichts vom ABC
von Wiesen, Feldern, Has` und Reh.

Sie  putzen, waschen, bügeln 
und ertappen uns manchmal auch beim Lügen.
Sie tragen volle Körbe und Taschen,
erwischen uns auch  hie und da beim Naschen.
Sie umsorgen uns mit sanftem Blick,
doch nehmen sie uns, wenn nötig, auch streng ins Gericht.
 
Sie zerbrechen sich über unsere Zukunft die Köpfe,
flechten uns geduldig die Zöpfe.
Sie versuchen geschickt ihre Gefühle im Zaum zu halten,
wenn wir uns in der Pubertät benehmen wie die Fratzen.
Und setzen wir anschließend  auf unser unschuldigstes Gesicht,
bringen sie auf jeden Fall  wieder alles ins Gleichgewicht.

Sie lassen nicht nach in ihrem Bestreben,
uns Kinder liebevoll  vorzubereiten auf das Leben.  

Ja,  ihre wunderbare Intelligenz
wird von  Vielen völlig  unterschätzt.
Denn sie schaffen alles mit ihrem Power,
mit verständnisvollem Lächeln, Kraft und Ausdauer. 

Nun liebe Mamis, ihr händelt alles mit Liebe und ohne Gewähr,
darum geben wir euch für nichts auf  der Welt mehr her.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Isolde Hausleitner).
Der Beitrag wurde von Isolde Hausleitner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Als die Tiere für einen Tag sprechen durften von Franz Spengler



Eine Gruppe von Tieren gehen an einen geheimen Ort. Nach einem außergewöhnlichem Erlebnis erhalten sie die Gabe, die Sprache der Mesnchen zu sprechen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Isolde Hausleitner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

FESTUNGSBERG HOHENSALZBURG im Jahresreigen von Isolde Hausleitner (Allgemein)
Sommer Mond von Heino Suess (Allgemein)
Laendliche Sitten von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)