Aylin

Ganz langsam

Ganz langsam

 

Es ist, als ob wir beide langsam Abschied nähmen.

Du weißt es und du spürst, ich weiß es auch.

Und jedes Mal, schmerzt dir dein kleiner Bauch,

fühlt es sich an, als ob wir uns noch näher kämen.

 

Du schmiegst dich an, die seelenvollen Augen sprechen,

und meine Arme schließen sanft dich ein.

Wie soll ich leben, ohne dich je sein?

Es ist, als wolle mir das bange Herz zerbrechen.

 

Fast vierzehn Jahre dackelst du an meiner Seite,

warst immer da, bei Tag und auch bei Nacht,

hast mich, mein Haus und den Besitz bewacht,

und uns gehörte aller Felder goldne Weite.

 

Du hast mit mir geweint, du hast mit mir gelacht,

gefühlt, was Alter aus uns beiden macht.

Wie kann ich leben ohne dich, sag, wie?

Und die Geranien blühen uns so schön wie nie.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Morgendämmerung - Gedichte und kurze Geschichten von Andrea C. Heyer



Gedichte und kurze Geschichten.
Ein Halt mit einem Lauschen an manchen Stationen. Folgen Sie den Spuren der Dichterin und Sie werden dem Alltäglichen neu begegnen, versprochen, das auch auf ganz andere Art gesehen werden kann...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schachbrettliebe(Sonett) von Aylin . (Beziehungen)
Liebeserneuerung von Franz Bischoff (Liebe)
Haarsträubend von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)