Olaf Lüken

Wie oben - so unten

Ich bin der Hecht im Karpfenteich
und habe scharfe Zähne.
Auch bin ich Herr im Wasserreich,
und schmiede selbst die Pläne.

Ich stehe auf ganz jungen Fisch.
Er soll mir Spaß bereiten.
Kommt später auf den Klostertisch,
darf auch den Mönch verleiten.

Ein alter Barsch ist mir zu zäh.
Er geht mir auf den Magen.
Wenn ich einen Lustknaben* seh',
schnell weg sind meine Klagen.

Mönchsfische erfreuen meinen Bauch,
zum Dessert noch 'ne Kirsche.
So ist  es bei mir täglich  Brauch,
so treibt es auch die Kirche."


(c) Olaf Lüken (2019)

* Bei den Lustknaben handelt es sich um
Mönchsfische.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Mail von Celine Rosenkind



Die kleine Mail ist ein wahre Liebesgeschichte erlebt von der Autorin Celine Rosenkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Freunde bei e-stories - frohes Fest von Olaf Lüken (Weihnachten)
GUTES KATZENLEBEN von Christine Wolny (Tiere)
Katastrophen von Ingrid Drewing (Das Leben)