Rosita Bannier

kopf hoch

 

Kopf hoch

 

Manchmal ist man vom Leben müd´,

weil zu viel auf einmal geschieht.

Das Erleben von Freude und Glück

Liegt -gefühlt- Jahrzehnte zurück.

 

 Es will kaum etwas gelingen,

der Fokus haftet auf negativen Dingen.

Man sehnt sich nach Veränderung und Leichtigkeit,

innere Harmonie scheint unsagbar weit.

 

Doch manchmal in dunkelster Stunde dann

Kommt von irgendwoher ein Lichtlein an.

Es bringt dir neue Hoffnung und macht Mut.

Eine leise Stimme sagt: „Kopf hoch, alles wird gut!

Es wird wieder aufwärts gehen,

du wirst nicht immer unten stehen.“

 

Liebe Grüße Rosita B.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rosita Bannier).
Der Beitrag wurde von Rosita Bannier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In der Stille von Flora von Bistram



Viele sanft anmutende Geschichten und Gedichte sowie Gedankengänge von der Autorin Flora von Bistram, die dieses schöne Buch für die Besinnung geschrieben hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rosita Bannier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Neues Lebensjahr von Rosita Bannier (Geburtstag)
Rasseweiber von Adalbert Nagele (Lebensermunterung)
Maienkälte von Michael Reißig (Frühling)