Janna Ney

Yggdrasil

Er ist der König unter Bäumen;
die endlos langen Zweige säumen
das Himmelszelt und die neun Welten.
Ein Adler und ein Habicht sitzen
in seinen immergrünen Spitzen.
Drei Wurzeln, die als Halt ihm gelten:
Die erste führt ins Land der Joten,
die zweite nährt den bösen Drachen,
dem Neid und Gier zu schaffen machen.
Die dritte dient dem kleinen Boten:
Als Eichhorn huscht er durchs Geäst,
dreht zwischen Drachen, Adler Runden
um Neuigkeiten zu erkunden.

Die frischen Knospen sind ein Fest
für Hirsche, die an ihnen fressen.
Und Goin und Moin, die beiden Schlangen
sind unterm Wurzelstock gefangen,
von dem sie liebend gerne essen.
Wo Äste hoch zum Himmel streben
erheben sich - sehr dicht am Licht-
die Götter zu dem Weltgericht.
Am Fuß des Weltenbaumes weben
die Nornen an den Menschenleben
und selbst am göttlichen Geschick:
Im Jetzt, nach vorn und auch zurück.

Fängt diese Esche an zu beben,
wird es die Welt bald nicht mehr geben.
 

https://de.wikipedia.org/wiki/YggdrasilJanna Ney, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Janna Ney).
Der Beitrag wurde von Janna Ney auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lyrische Facetten von Anette Esposito



Die Autorin schreibt Gedichte, deren Themen sie dem Leben entnimmt.
Ihre Lyrik beeindruckt durch ein ausgeprägtes Wechselspiel zwischen Heiterem und Besinnlichem, Leichtigkeit und verblüffendem Realitätsbewusstsein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Janna Ney

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vers.tand von Janna Ney (Humor - Zum Schmunzeln)
Farbenblind von Rüdiger Nazar (Allgemein)
Jenseits der Träume von Uwe Walter (Abstraktes)