Brigitte Waldner

Räuber G., ich fürchte dich

Räuber G., ich fürchte dich,
deinen Sohn und die Komplizen,
warum bin dein Opfer ich?

Du verbranntest die Notizen,
die ich in ein Schulheft schrieb.
Frei bist du, anstatt zu sitzen.

Leute glauben, ihr seid lieb.
Nein, ihr führt ein Doppelleben,
als Erpresser und als Dieb.

Räuber seid ihr, hundsgemeine,
raubt mir Sachen und mein Geld,
trägt am Tage Heiligenscheine,

wie ihr euch doch gut verstellt.
Täglich kommt ihr alles holen,
was euch irgendwie gefällt.

Droht mit Worten und Pistolen,
droht mit Psychiatrie und Tod,
möge euch der Teufel holen,

bete ich zum lieben Gott.

© Brigitte Waldner

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Klartext von Norbert van Tiggelen



Klare Texte aus dem Pott...

…Frei von der Leber weg spiegelt van Tiggelen sein Leben in seinen Gedichten wieder in einem charmanten Stil der den kleinen Mann der Straße ebenso anspricht, wie den Mann in der Limousine. Wahrheit muss nicht teuer sein, sie muss nur vom Herzen kommen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Angst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Er leugnet seine Tat von Brigitte Waldner (Erfahrungen)
Los! Packt die Eier ein! von Heideli . (Angst)
“Das Knäuel“... von Kerstin Langenbach (Gedanken)