Wilhelm Westerkamp

Die Europapolitikerin Katarina Barley (SPD)

Die gebürtige Kölnerin und SPD-Politikerin,
Die meist ein strahlendes Lächeln aufsetzt,
- Welches sie ihren Mitmenschen gerne
entgegen bringt - ist ihr Auftreten in der
Öffentlichkeit aber, doch eher von dezenter Natur,
So wirkt sie auch ein wenig schüchtern, was ihr
Aber durchaus einen gewissen Charme verleiht.

Doch fängt die Juristin erst einmal zu reden an,
Wenn sie z.B. einen Interviewtermin, in einem
Fernsehstudio wahrnehmen muss, kommt das
Beim Zuschauer mit einer gewissen Leichtigkeit
An, so als hätte sie nie im Leben nichts anderes
Getan, als dieses eben.

Zudem wurde sie zur Europawahl am 26. Mai,
Vom SPD-Präsidium als Spitzenkandidatin
Vorgeschlagen.
Die ehemalige Bundesfamilienministerin
(2017-18) und amtierende Justizministerin
(seit 2018), gibt jedoch an, ihr Ministeramt
Unabhängig vom Ausgang der Wahl,
Niederzulegen.

Es ist sicher ein riskantes Manöver, in das
Gefährlich, anmutende europäische
Fahrwasser zu geraten, welches ihr wohl
Fremd und unheimlich vorkommt.
So hat man doch ein wenig Angst, um die
Zierlich wirkende Politikerin Barley, das sie
Sich im Brüsseler Parlament (sollte sie gewählt
Werden), auch wird durchsetzen können,
Mangelt es ihr aber sicher nicht an
Beharrlichkeit.

Und schaut man einmal in ihre riesengroßen
Augen und sitzt man ihr zufälligerweise einmal
Gegenüber, dann blickt sie einen sicher freundlich
An, um zu signalisieren:  - Ich hab' dich fest im Blick -
So als würde sie sagen wollen: Du kannst mir
Vertrauen – denn ich bin ein Mensch, wie du und ich!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wilhelm Westerkamp).
Der Beitrag wurde von Wilhelm Westerkamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unser Literaturinselchen - An vertrauten Ufern von Elfie Nadolny



Bebilderte Gedichte und Geschichten von Elfie und Klaus Nadolny

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Politik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wilhelm Westerkamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Tod kennt kein Erbarmen von Wilhelm Westerkamp (Sehnsucht)
Genie Donald Trump von Karl-Heinz Fricke (Politik)
Vorzüge von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)