Olaf Lüken

Die Berliner Auster

Ein Seepferd liebt' eine Auster,
im kühlen und weichen Grund;
sein Hoffen, Trachten und Schmachten,
galt 'nem Kuss von ihrem Mund.

Die Auster war hübsch, doch spröde,
lebte stets allein zu Haus.
Das Seepferd fand solches öde.
Die Auster wollte einfach nicht  'raus.

Es kam der große Wendetag.
Sie öffnete ihr Schalenpaar,
um einmal im Meeresspiegel
zu schau'n - wie ihr Antlitz war.

Schnell war auch das Seepferdchen da,
steckte seinen Kopf hinein,
in Gedanken an ihren Küssen,
es sich darf bei ihr erfreu'n.

Das Seepferd hatte es eilig
und sich dabei total blamiert !
Die Auster schloss ihre Schalen.
Der Lover war guillotiniert.

Willst auch du die Mörderin seh'n,
dann musst du in die Kapitale  zieh'n.
Vor ihr kannst du dich niederknien.
Es ist die Auster von Berlin.


(c) Olaf Lüken (2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spiegelungen des Daseins: HImmel und Erde: Hommage an das Leben von Jürgen Wagner



Die Gedichte aus den Jahren 2013-16 erzählen von der ‚Hochzeit‘ von Himmel und Erde. Ob in der kraftgebenden Schärfe des Rettichs oder in der Vitalität der Jahrtausende schon lebenden Eibe, ob in der Weisheit alter Geschichten oder im Wunder der Liebe, ob in spirituellen Erfahrungen oder in den Weiten des Alls: überall begegnen sich Licht und Dunkel, oben und unten. Unsere gewohnte Alltagswelt bekommt etwas von ihrem wahren Glanz wieder, wenn wir uns ein Stück dafür öffnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das erste Fischkrankenhaus von Olaf Lüken (Tiere)
Schwalben von Margit Farwig (Tiere)
Schicksal von Sonja Rabaza (Glauben)