Aylin

Relativierung( Ghasele)

Relativierung (Ghasel)

 

Vor Monaten noch trankst du Tee aus edlem Meissen

und heute siehst du blinde Sonnenstrahlen gleißen

auf Feldern, deren Weg nicht deiner war und ist.

Du spürst, wie rasch Momente wie von selbst verschleißen,

wie schnell man seinen eignen Maßstab doch vergisst,

wenn plötzlich alle Stricke, die noch hielten, reißen.

 

Muss heut erneut dein alter Hund nachts dauernd scheißen,

kann dich die Laus von gestern nicht mehr kratzen, beißen.

Und wenn der Tag ihm eiskalt Lebenszeit vermisst,

Dann wirfst du Porzellan an Wände - auch aus Meissen.

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tal der gebrochene Puppen: Die Muse von Paul Riedel



Myrte nach Jahren Arbeit als Kunsthändlerin organisiert das Jubiläumsfeier einer Galerie und erprobt sie ein neues Konzept, um ihre Konkurrenten zu überholen. Nur eine Muse kann sie retten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Allein im Novembergarten von Aylin . (Lebensermunterung)
TON IN TON von Christine Wolny (Alltag)
Mein Volk von Heino Suess (Klartext)