Wally Schmidt

Peinliche Vergesslichkeit

Peinliche Vergesslichkeit

 

Hat jemand den Klaus geseh'n,

er wollte doch nur pinkeln geh'n ?

Er kommt so lange nicht zurück,

vielleicht sucht er sein Bestes Stück.

Er hat es immer doch besessen,

doch wo es ist, hat er vergessen.

Ich hoff', es fällt ihm wieder ein.

Wie kann man nur so vergesslich sein.

 

Na ja, so ist das manchmal halt,

bist du nicht mehr jung, sondern alt.

Darüber schüttelt mancher seinen Kopf,

hat er noch einen blonden Schopf.

Es wäre besser, er würde es versteh'n,

vielleicht wird's ihm mal genau so geh'n.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was die Liebe vermag: deutsche und englische Gedichte von Stefanie Haertel



Es sind deutsche und englische Gedichte, zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesundheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn Gott mal eine Sie ist von Wally Schmidt (Kritisches)
Wenn Schmerzen lauter... von Margit Farwig (Gesundheit)
Eine verkappte Angelegenheit von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)