Wally Schmidt

Egal ich schreibe weiter

Egal, ich schreibe weiter

 

Manchmal schreib' ich ein Gedicht,

doch 'nen Kommi krieg ich nicht.

Ich will ja nicht nur Gutes hören,

Negatives würd' mich auch nicht stören.

Das Gedicht kommt halt nicht so gut an,

irgendwas ist vielleicht an ihm dran

was Ander'n nicht zu Herzen geht,

oder man einfach nicht versteht.

Na ja, ich das ja ganz gut verstehe.

Wenn ich in das Forum sehe,

sind da täglich oft so viele Neue,

doch wir « Alten » halten uns die Treue.

Wir kennen uns seit vielen Jahren

und haben alle schon erfahren,

wie sinnvoll doch so ein Kommi ist,

auch wenn man schreibt nur einfach Mist.

Man spürt die ganz besond're Wärme

oft ganz weit aus grosser Ferne.

Drum schreibe ich fasst jeden Tag,

egal ob man mich liebt oder nicht mag.

Das ist mir einfach dabei ganz egal.

Guckt doch mal rein das nächste Mal !

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Innere und äussere Wahrnehmung von Florentine Herz



In meinem BUCH „INNERE UND ÄUSSERE WAHRNEHMUNG“ sollen vor allem psychisch erkrankten Menschen Wege aufgezeigt werden, konkret veranschaulicht durch Übungsab-folgen, wie durch präsentes Sein mehr Selbstausdruck erfahren werden kann. Spürbewusstsein ist der Schlüssel dazu. Auch Menschen ohne Krankheits-diagnose bewegen sich oft an der Grenze eines „normalen“ Empfindens, bedingt durch Stress etc. Meine Texte sollen Mut geben, sich auf eine energetische Ent-deckungsreise zu begeben – zurück zur wahren, reinen Natur des Menschen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die lange Lebensleiter von Wally Schmidt (Das Leben)
Stolze Gefühle von Uwe Walter (Autobiografisches)
Gelbe Spuren im Schnee von Adalbert Nagele (Aphorismen)