Olaf Lüken

Auf dem Fischmarkt

Silbern glänzen alle Fische,
sperren ihre Mäuler auf,
voll beladen sind die Tische,
blutig seh'n die Augen aus.

Aale glitschen, Karpfen springen
auf den unter'n  Stellagen.
Hör' ihr Schreien, Klagen, Drängen.
Mir dreht sich um der Magen.

Ein Fischweib preist die nasse Ware,
die sprachlos auf den Platten liegt,
für sie sind alle Exemplare,
BESTES, was man zum Wiegen kriegt.

Ich soll am Stand zu schneller Wahl
mich bedenkenlos entscheiden,
seh' blicklose Augen, all  die Qual,
die der Fisch musst' erleiden.

Ich schaue  auf das trock'ne Blut
und die schwarze Perlmutthaut.
Daran finde ich gar nichts gut,
verlass' ihren Stand kleinlaut.

Hering, Hechte, Heilbutt, Aale,
warten auf den, der sie holt.
Sie lächeln mit einem Male,
vor mir flirrt ein wenig Gold.


(c) Olaf Lüken (2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

TANZ INS LICHT - Botschaften im Wandel des Lebens von Florentine Herz



Botschaften erreichen uns, wenn wir abschalten und uns öffnen. Für die Autorin sind ihre empfangenen Botschaften Wegweiser für ein energievolles Leben durch Bewusstsein und Achtsamkeit, aber auch eine Möglichkeit, Vertrauen zu finden in die innere Kraft und die Leichtigkeit unseres Seins.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn Fische fröhlich feiern von Olaf Lüken (Tiere)
Rotbraune Schönheit von Silvia Milbradt (Tiere)
So ein Tag von Horst Rehmann (Das Leben)