Horst Fleitmann

Die Süddeutsche

 

Die „Süddeutsche“ ist Deutschlands größte Zeitung
das heißt im Hinblick auf‘s Format allein
In ihrer Auflage, sprich: Der Verbreitung,
da könnte sie entschieden größer sein.

Doch sie erscheint wohl nur für reiche Leute.
Der arme Mensch liest selten sie bis nie.
An armen Menschen gibt’s zu viele heute.
Das muss sich ändern schreibt man, aber wie?

Die Zahl der Abonnenten sinkt seit Jahren
die Reichen werden reicher, doch nicht mehr
Im Gegensatz zu den so vielen Armen.
Hier bildet sich durch „Bild“ ein Armenheer.

Die Süddeutsche versucht‘s auf ihre Weise.
Weil der Profit durch Werbung nicht mehr reicht
werden nun angepasst bald alle Preise,
damit das Rot aus den Bilanzen weicht.

Vielleicht kommen finanzstarke Chinesen
auf den Geschmack und kaufen sich dort ein.
Dann ist‘s mit Meinungsfreiheit wohl gewesen,
warum soll‘s hier bei uns denn anders sein?

© Horst Fleitmann, 2019

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Magische Kurzgeschichten: Band 2 von Doris E. M. Bulenda



Die W-Hranx waren die Segnung der Galaxis, die anerkannten Führer und Helfer der neuen Rassen. Die Götter, die vom Himmel stiegen und jungen, aufstrebenden Planeten und ihren Bewohnern Hilfestellung leisteten. Sie brachten Fortschritt und Zivilisation zu den unterentwickelten Rassen. Sie führten sie zum Licht und zur Galaktischen Einheit. …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe ... von Horst Fleitmann (Liebe)
Jedem hilfts nicht von Herbert Itter (Nachdenkliches)
Schützende Hände von Ilse Reese (Autobiografisches)