Monika Schmeinta-Maier

Küchenhilfe Berta

Kein Schulabschluss 
mit 16 der erste Handlangerjob
mit 19 das erste Kind 
mit 22 vom Partner verlassen 
mit 25 dreifache Mutter 
nun Ehefrau 
angelernt in einer Großkantine

dort jeden Tag Akkordarbeit
die Hände laufend im Wasser
schwere Töpfe und Pfannen 
herumkommandiert vom Koch 
ungeschätzt und unterbezahlt 

40 Jahre später 
letzter Arbeitstag 
der Rücken macht nicht mehr mit
Kinder groß 
Abschiedsgeschenk 
eibe Suppenschüssel 

5 Gänge hatten andere 
eine Diva warst du nie 






 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schmeinta-Maier).
Der Beitrag wurde von Monika Schmeinta-Maier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Heilerin: Das Licht von Paul Riedel



Heilkunde ist eine menschliche Bestrebung seit es Menschen gibt. Das Unbekannte in den Menschen in eine Mischung aus Interessenskonflikten und Idealen, wo die eigene Begabung, nicht mehr relevant ist.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Schmeinta-Maier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

auf jung machen von Monika Schmeinta-Maier (Gesellschaftskritisches)
Nächtliche Gedankenreise von Rainer Tiemann (Menschen)
Abgeschrieben von Susanne Aukschun (Aktuelles)