Fritz Reutemann

die spur von steinen

29.05.2019
die spur von steinen

großer rundgang mit
kuscheltherapie in den artfasern
reinkarniert auf harter spektulations-tour
die highlights der bienale zwischen
tutti-frutti haben die spötter
in flauschigen farbnebeln
psychedelischen installationen
kunst-events am wunderland vorbeigeschrammt
out ge-burnt im land der goldenen löwen
durch die finger geflutscht
wie weggeworfene zeitalter im outside in
ökonomischen transformationsmechanismen
zwischen die männlichen
geschlechtsteile gefurzt
mit therapeutischem auftrag
rosenkavaliersbedingte muranoglasfiguren
im >arno ergo sum<
der aufgespießten herzen
das spiegelkabinett des klimawandels
der täglichen nebeltänze
es kreischt so zwischen
kratzen & jucken die große sauerei
zumindest zukunftsorientiert
auf vielen screens
verschiedener facetten verfremdet
im digitalen verquantencomputert
& emil nolde - dieser nazikünstler
zum totlachen ist es ohnehin bereits zu spät

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- aol -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wilder Mohn von Jutta Maria Santler



"Wilder Mohn" ist eine kleine Sammlung von Gedichten, die die Autorin seit ihrer Jugendzeit geschrieben hat. Unterschiedliche Themen, v.a. betreffend Beziehungen, wurden darin aufgegriffen, um das, was zum Leben gehört wahrzunehmen, auszudrücken und neue Einsichten und Kräfte zu gewinnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

schmieren & salben von Fritz Reutemann (Satire)
Integration von Hans Witteborg (Gesellschaftskritisches)
Wäre ich nicht ich.... von Norbert Wittke (Nachdenkliches)