Thomas-Otto Heiden

Leise

 

 

 

 

Leise

 

 

 

Leise schließe ich die Türe,

Stille schreit mir entgegen,

aus der dunklen,

leeren Wohnung.

Den Lichtschalter suchend,

taste ich die Wand ab.

Müde von der Arbeit des Tages,

gebe ich das Suchen auf.

Schuhe und Mantel längst ausgezogen,

gehe ich durchs dunkle, ins Bad.

Das Licht im Bad blendet mich im ersten Moment.

Doch es zeigt mir, wie ich mich fühle.

Das Manteltuch der Nacht,

hat sich über den Tag gelegt!

Auf leisen Sohlen schleicht mein Kater,

durch die dunkle Wohnung.

Streichelt meine Beine.

Ein letztes Mal umarme ich den Tag,

schließe die Türe und lösche das Licht.

Dann lege ich mich schlafen.

 

 

 

 

 

Thomas-Otto Heiden

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Duft der Maiglöckchen von Heidrun Böhm



In diesem nicht ganz erst zu nehmenden Krimi werde Spießigkeit und kleinbürgerliches Denken aufs Korn genommen und nebenbei ein nicht alltäglicher Mord aufgeklärt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Carmina Burana von Thomas-Otto Heiden (Allgemein)
Zu Mir! 4 von Klaus Lutz (Allgemein)
Liebesgesang von Ingrid Drewing (Das Leben)