Anita Namer

Abendstimmung


Mein Weg führt mich einen Feldweg entlang.
Zu einer Brücke über einen kleinen Bach.
Sie ist ziemlich alt, mit dicken Holzplanken.
Rundherum – wachsen hohe Bäume.

Ich bleibe stehen, sehe mich um.
Einem Impuls folgend, breite ich direkt auf der Brücke
meine Decke aus, lege mich hin.

Über mir - der Himmel.
Blätter wiegen sich im Wind.
Äste schwingen leicht mit.
Ein Baum kann nicht davonlaufen.
Tief verwurzelt erlebt er den Jahreslauf.

Ich spüre die Erde unter mir.
Sie hat keinen Einfluss darauf, wer über sie läuft.
Mancher nimmt eine Schaufel, gräbt sie um.
Unwetter schwemmt manches davon.
Erde kann nicht davonlaufen.
Sie trägt uns alle, zu jeder Zeit.

Ich höre den Bach.
Sein Plätschern ist keine Sekunde gleich.
Ein Wassertropfen allein könnte nie so fließen.
Gemeinsam – sind sie im Fluss.
Wasser sucht seinen Weg.
Es folgt der Strömung.

Ich fühle mich als Teil von allem.
Ich höre die Stimmen des Abends.
Das Rauschen der Blätter,
das Singen der Vögel,
die Geräusche des Baches.
Zusammen mit meinem Atem
bilden wir heute
die Symphonie dieses Abends.

© A. Namer

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anita Namer).
Der Beitrag wurde von Anita Namer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Anita Namer:

cover

Perlen der Seele von Anita Namer



Alles was uns ausmacht ist das, was wir in unser Leben mitgebracht haben und was wir in ihm erleben. Die Autorin schreibt über Gefühle, die uns im Leben so begegnen: Liebe, Freude, Trauer, Leid, lachen, weinen, hüpfen, springen, fühlen und lebendig sein. Sie möchte Impulse setzen, die die Seele berühren und zum Nachdenken anregen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anita Namer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

starke Verbindungen von Anita Namer (Lebensermunterung)
Walpurgisnacht im Harz von Karl-Heinz Fricke (Aktuelles)
Geiz ist das Dümmste. von Walburga Lindl (Erfahrungen)