Fritz Reutemann

was bleibt da noch

02.06.2019
was bleibt da noch

wie kaputt haben wir diese welt gemacht
kuratorisch aufgebrezelt
memento mori
zum leben zu wenig
zum sterben zu viel
die bilder schwingen
im sanften lufthauch todesnah
können wir sie retten
die kernmomente kreiseln
um die freiräume
in überforderten hirnen
ganz unverhohlen
das ignorante ein tribut
an die gedankenlose lässigkeit
unserer gnadenlosen konsumkultur
es bleibt ein verrascheln
zu mythischem klanggebilde
poetisch prekär die quilts
im totentanz am rande
& die wunderteufel tragen wieder prada
aus jute blattgold oder sperrmüll
aus plastik aus allen meeren aufgebauscht
vor den palazzos ein spiel aus gestank
oder fulminantem verhau
vor unseren köpfen – wenn das die wale
& die fische noch rettet - blattgolden ausgekleidet
der totengesang quillt
durch die installationen
es wird gefacebookt die leute verapplet
die gehirne vergooglet das getwitter zertrumpt
was bleibt da noch übrig -
außer verquanteten supercomputern
für die designten quadratärsche
figurativer hässlichkeiten kopfüber - nicht viel

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- AOL -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Perlen der Seele von Anita Namer



Alles was uns ausmacht ist das, was wir in unser Leben mitgebracht haben und was wir in ihm erleben. Die Autorin schreibt über Gefühle, die uns im Leben so begegnen: Liebe, Freude, Trauer, Leid, lachen, weinen, hüpfen, springen, fühlen und lebendig sein. Sie möchte Impulse setzen, die die Seele berühren und zum Nachdenken anregen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

tödliche herausforderung von Fritz Reutemann (Gesellschaftskritisches)
Wahlen von Gerhard Krause (Gesellschaftskritisches)
Das Zeugnis von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)