Sabine Brauer

Geräuschkulisse



Im Auto bimmelt ´s: Pass schön auf,
sonst fährst du rückwärts jemand drauf.

Dann piept es schrill und fürchterlich:
Vorsicht, Glatteis, merkst du ´s nicht?

Ich hör´ es an der Haustür schellen,
derweil tut Fiffi tüchtig bellen.

Das Baby macht ein Mordsgeschrei,
weil es nicht mag den Haferbrei

und die Frau von nebenan,
beschimpft ganz wüst dem Ehemann.

So piept es, bimmelt, schreit und bellt...
Voll von Geräuschen ist die Welt.

© Sabine Brauer

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Brauer).
Der Beitrag wurde von Sabine Brauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alltagsrosen von Christa Siegl



Die Autorin entführt den Leser in ihre gereimte Geschichtenwelt einerseits mit Ironie die schmunzeln läßt, anderseits regen lebensnahe Themen zum Nachdenken an. Die Gedichte muntern auf und zaubern ein Lächeln aufs Gesicht und in das Herz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sabine Brauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwierige Frage von Sabine Brauer (Humor - Zum Schmunzeln)
Bahngedicht 6 - ein trüber Morgen von Ursula Mori (Allgemein)
Liebe leben von Jutta Knubel (Liebe)