Brigitte Waldner

Den Verpeilten


Baumschere, Blechschaufel, Besen
gibt es preiswert zu kaufen,
stets aus meinem Vorrat
wird der Nachbar rauben.

Immer klaut er neue Sachen,
niemals kauft er selber,
nichts kann man da machen,
worin liegt der Fehler?

Soll ich nichts mehr kaufen?
Brauchen tu ich’s doch,
soll ich mit ihm raufen?
er stiehlt noch und noch,

aus der Vorratskammer,
aus dem Kofferraum,
jeden Zentimeter
durchsucht er jeden Raum.

Nichts kann man verstecken,
da er alles findet,
wie mich ums Verrecken
Schlüsselstress schon schindet:

Zusperren, wie aufsperren,
Schlüssel immer holen,
Schlüssel gut verwahren,
Schlüssel auch gestohlen.

Halten soll ich meinen Mund,
da sie mich sonst heilten,
lieber halt ich einen Hund,
sag ich den Verpeilten.

© Text und Foto: Brigitte Waldner

Foto: Man sieht den bereits von ihm stark abgenutzten Besen, den der Nachbar, als er neu war, bei mir gestohlen hat, und den er voriges Jahr täglich viermal um sein Haus durch den Garten jagte. Weiters sieht man die neue weiße Blechschaufel, die er voriges Jahr bei mir stahl, sowie den Eisenrechen und die rote Baumschere, welche er ebenfalls voriges Jahr bei mir stahl. Voll Stolz darüber, dass es ihm gelang, zeigt er mir immer die Sachen, die er bei mir gestohlen hat.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In Schattennächten: Prosa und Reime von Rainer Tiemann



Was wäre ein Tag ohne die folgende Nacht? Die tiefschwarz, aber auch vielfarbig sein kann. In der so manches geschieht. Gutes und Schönes, aber auch Böses und Hässliches. Heiße Liebe und tiefes Leid. Dieser stets wiederkehrende Kreislauf mit all seinen täglichen Problemen wird auch in diesem Buch thematisiert. Schön, wenn bei diesem Licht- und Schattenspiel des Lebens vor allem Liebe und Menschlichkeit dominieren. In Prosa und Reimen bereitet der Autor ernsthaft, aber auch mit einem Augenzwinkern, diverse Sichtweisen auf. Auch ein Kurzkrimi ist in diesem Buch enthalten. Begleiten Sie Rainer Tiemann auf seinen Wegen „In Schattennächten“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Am Friedhof mit dem Panoramablick von Brigitte Waldner (Phantasie)
metamorph von Heino Suess (Erfahrungen)
Der Druckfehlerteufel von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)