Robert Nyffenegger

Berlin ist nicht meine Stadt

Vor Jahren war ich in Berlin,
Die Stadt war zweigeteilt.
Von nun an geh ich nicht mehr hin,
Hab kürzlich dort geweilt.
 
Grün ist die Farbe von Berlin,
Mit reichlich Rot durchzogen.
Das steckt voll in den Köpfen drin
Und ist der grosse Slogan.
 
Drahtesel hat`s und Vagabunden,
In reichlich grosser Zahl,
Die drehen alle ihre Runden
Und sind nicht erste Wahl.
 
Und mitten drin auf einem Platz,
Hat es `ne Panzer Sperre,
Die ist so ziemlich für die Katz,
Gedacht als Nachruhms Sperre.
 
Vergnügen gibt’s in grosser Zahl,
War drum im KitKat Klub.
Musik, die ist nicht erste Wahl,
Der Rest ist ziemlich strub.
 
In Potsdam hab ich mich erholt,
Das leg ich euch ans Herz.
Die Luft ist rein, ist nicht verkohlt,
Entspannt geht`s dann heimwärts.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Land des Lebens von Silke Burchartz



Worte nicht laut und doch verstanden
Nicht gehört, sondern gelesen
und dann auch behalten für die Ewigkeit

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Wurm von Robert Nyffenegger (Satire)
Jodelkönig von Rainer Tiemann (Satire)
Reisegepäck 2011 von Margit Farwig (Familie)