Hans Fritz

Wasserfall


Quirligem Quell entsprungen,
in Erdwerdens kreativer Periode,
wird Wildwasserlauf die Mode.

Glitzernd silberheller Strahl
stürzt mit ureigener Wucht
in die Tiefen der Schlucht,
benetzend schroffes Felsenmal.

Wenn über stetig Rauschen
Wolkendunkel ist verflogen,
Sonne zaubert Regenbogen,
lässt andachtsvoller lauschen.

Ist rastlose Weise verklungen,
in der Ferne ausgesungen,
schafft Nachhall freudvolle Ode.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wind und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Lassen Sie sich vom Wind der Zeit durch die Gedichte Welt von Margot S. Baumann tragen. Ihre bildlichen Beobachtungen werden auch Sie berühren und noch lange in Ihren Herzen nachklingen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der bescheidene Prinz von Hans Fritz (Kurzgedichte / Kurze Gedichte)
Durcheinander von Norbert Wittke (Abstraktes)
Der Bach von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)