Norman Möschter

Alles gut

Alles gut,
ich atme tief,
die Luft ist klar.

Vögel singen,
Glocken läuten,
alles wahr.

Ein Esel ruft
und Hunde bellen,
Autos fahren laut.

Im Gebüsch
ein stilles Rascheln,
das sich nicht vorwärts traut.

Tauben gurren
von den Dächern,
keiner weiß warum.

Die Menschen um uns,
das Leben um uns
ist niemals stumm.

Die Sonne scheint
noch hinter Wolken,
erreicht mich doch.

Ich strecke mich,
wachse weiter
und weiter hoch.

Ein leises Fühlen,
dass wer will,
auch anders kann.

Oft ist die Frage
gar nicht ob,
sondern nur wann.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norman Möschter).
Der Beitrag wurde von Norman Möschter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Flügel der Verbindung von Ini Attacheé



Eine Erzählung der Träume und Visionen, der Wiedervereinigung mit dem "Selbst", dem ursprünglichen, liebevollen, ehrfürchtigen Ego.
Ein Blick, voller Symbolik, hinter die Wirren unseres durchorganisierten Alltages, hin zu unseren wirklichen, innigen Wünschen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotionen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norman Möschter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Trauerweiden von Norman Möschter (Trost & Hoffnung)
Sommerfreud und Leid von Heino Suess (Emotionen)
Ueberfall von Paul Rudolf Uhl (Erotische Gedichte)