Horst Fleitmann

Warum ich dichte

Warum ich dichte? Sonderbare Frage!
Weil es mich oftmals drängt, zu schreiben übers Leben.
So kann auch Ungereimtem einen Sinn ich geben,
wohl, weil ich‘s Leben auf der Zunge trage.

Ich schreibe halt zu jeder Zeit und Lage
nur um mich selbst mit allem zu versöhnen;
Mir liegt es nicht, tagein - tagaus zu stöhnen,
obwohl: Auch ich hab sonderbare Tage.

Was ist ein Vers? Ein Blitz in einem Licht,
der uns (vielleicht) erhellt den Dornenpfad des Lebens,
Ein kleines Wort im großen Weltgedicht,
und wenn’s auch Dich erreicht, schrieb ich es nicht vergebens.

© Horst Fleitmann 2019

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vom Leben umarmt von Celine Rosenkind



Dieses kleine Buch, welches im DIN A 5 Format erstellt wurde, soll dem Leser eine wichtige Botschaft überbringen: "Umarme das Leben und das Leben und das Leben umarmt Dich!" Ein Buch welches all die kleinen Alltäglichkeiten des Lebens beschreibt - halt erlebte kleine Geschichten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe ... von Horst Fleitmann (Liebe)
Stürmische Zeiten von Susanne Aukschun (Aktuelles)
Man sucht von Karin Lissi Obendorfer (Besinnliches)