Rebecca Dörr

Frühling im Herzen

Ich schaue an den Himmel ins Abendrot 

Ich genieße die Wärme, die in mir wohnt 

In meinem Kopf kehrt Ruhe ein

Kann wieder ich selber sein.

 

Auf einmal ist meine Leichtigkeit zurück 

Jeder Blume schenke ich achtsam einen Blick

Ein ehrliches Lachen huscht über mein Gesicht 

Jede Liebestat mir aus dem Herzen spricht.

 

Gefühle haben sich geordnet eingereiht 

Harmonie in meinem Innern schenkt Geborgenheit 

Es scheint als wurde in mir aufgeräumt 

Schwebe durch den Tag, ein bisschen verträumt.

 

Die Vögel erfreuen mich mit fröhlichem Gesang 

Es fühlt sich an, als ob ich wieder atmen kann 

Schönes zieht an meinem geistigen Auge vorbei 

Irgendwas ist anders, seit diesem Tag im Mai...


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rebecca Dörr).
Der Beitrag wurde von Rebecca Dörr auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Mensch denkt, der Tod lenkt von Waltraud Wickinghoff



Ein Ruhrgebietskrimi mit Blick über den Tellerrand (Mordversuch, Mord und Kidnapping eines Kindes)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Frühling" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rebecca Dörr

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hilflos von Rebecca Dörr (Gesundheit)
Des Frühlings Farben von Heino Suess (Frühling)
Noch einmal nach Sizilien von Rainer Tiemann (Liebe)