Horst Fleitmann

Sommertag im Ruhrgebiet

Kohlenberge, Riesenhaufen,
Halden voll verglühter Schlacke,
mittendrin eine Baracke,
Gleise, die ins Nichts verlaufen.

Brombeerranken wachsen wild,
neigen sich mit spitzem Dorne
über Zäune meist nach vorne,
Spielverbot steht auf dem Schild,

das vom Rost nur wird gehalten.
Ewig steht es dort am Wege.
Alte Frau pflückt Brombeer‘n rege,
braucht sich ans Verbot nicht halten.

Nebenan wächst der Holunder.
Der Geruch der Kinderzeiten
gaukelt vor Geborgenheiten.
Ach, es ist mir wie ein Wunder.

Und ich schließe meine Augen.
Steh nun unterm Birnenbaume,
suche in dem Kindheitstraume
die Gerüche einzusaugen.

Für Momente bin ich selig,
spüre auch wie‘s Herze blutend
denkt an unsre heut‘ge Jugend.
Sie verpasst doch nicht zu wenig.

Schweigend gehe ich nach Haus,
hör‘ im Geist die Freunde lachen,
spielen, toben, Späße machen.
Leiser wird’s… der Traum ist aus.

© Horst Fleitmann, 2018

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Horst Fleitmann als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Meine Gedanken bewegen sich frei von Andreas Arbesleitner



Andreas ist seit seiner frühesten Kindheit mit einer schweren unheilbaren Krankheit konfrontiert und musste den größten Teil seines Lebens in Betreuungseinrichtungen verbringen..Das Aufschreiben seiner Geschichte ist für Andreas ein Weg etwas Sichtbares zu hinterlassen. Für alle, die im Sozialbereich tätig sind, ist es eine authentische und aufschlussreiche Beschreibung aus der Sicht eines Betroffenen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lobgesang von Horst Fleitmann (Das Leben)
Erinnerung an Ihn.. von Andreas Benz (Erinnerungen)
Gartenausblicke von Edelgunde Eidtner (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen