Hans Fritz

Wandertag


Ist taufrisch noch die Welt am Morgen,
beginnt der frohe Wandertag.
In wetterlaunisch Tun geborgen
mag kommen, was da kommen mag.

Noch Ruhe haben Strass und Gasse
vor quicklebend’gem Alltagstrott,
sind frei von eitler Menschen Masse
auf der Erfolgsjagd im Komplott.

Graue Häuserzeilen schwinden bald,
weichen Lauben hübsch geschmückt.
Aus der Ferne grüsst der Fichtenwald,
mit hohen Stämmen reich bestückt.

Ein Auenwald, den Fluss begleitend,
birgt manches Kleinod der Natur,
in urig Land hinüberleitend
als eines Werdens eigne Spur.

Bald eingehüllt von Waldesschatten
geruhsam gleitend wird der Schritt,
dann über satt begraste Matten
sorgsamer tastend wird der Tritt.

Wie freudig rinnt die Sprudelquelle
droben beim bemoosten Stein,
zum Innehalten rechte Stelle
im erquicklichen Dämmerschein.

Ein Ziel erreicht gen Tagesende,
zufrieden hält der Wandrer Rast,
wohl angekommen an der Wende
als des Naturgeschehens Gast.

Geht ein erfüllter Tag zur Neige,
dann endet froher Wandertag
auf pfeilgeradem Weg und Steige,
bis städtisch Treiben kommen mag.

Das Leben gleicht einem Wanderspiel,
mit Freud und Leid und Auf und Ab.
Die ewige Jagd nach Sinn und Ziel,
hält uns doch immerfort auf Trab.

In leis’ ersehnter Abendstille
wird langer Weg zu Ende sein.
Es ist wie spät erfüllter Wille,
wenn letzter Abschied stellt sich ein.


 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans Fritz).
Der Beitrag wurde von Hans Fritz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Heilerin: Das Licht von Paul Riedel



Heilkunde ist eine menschliche Bestrebung seit es Menschen gibt. Das Unbekannte in den Menschen in eine Mischung aus Interessenskonflikten und Idealen, wo die eigene Begabung, nicht mehr relevant ist.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans Fritz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Märzimpression von Hans Fritz (Frühling)
Heute am See.... von Gabriele A. (Besinnliches)
F R Ü H L I N G S Z E I T ??? von Rainer F. Storm (Jahreszeiten)