Horst Fleitmann

Nimms mit Humor

Bist du als Mann erst ein Rentiér
und tut es hier und da dir weh,
dann sage dir, dort wo's dich kneift
bist du nur sehr gut ausgereift.
Das Haupthaar flieht in großen Stücken?
Schau nach, es ist auf Brust und Rücken.

Die Ohren machen was sie wollen?
Sie hören nur das, was sie sollen!
Die Augen sehen folgerichtig
nur, was auch wirklich lebenswichtig.
Doch Vorsicht heißt's beim Auf und Nieder,
spürst statt des Gliedes du die Glieder.

Dein Beißwerk (ungeheuerlich),
grad eingebaut, verteuert sich?
Nimm es nur hin, ohne Verdruss
Du weißt es doch: Was muss, das muss.
In keine Hose passt du rein?
Das kann der Rentnerstress nur sein.

Und deinen Bauch, bisher kaschiert
kannst du nun zeigen ungeniert.
Was dich besonders freuen mag:
Du pieselst nun zwölf mal am Tag.
In Restaurants gibt's sofort schneller
den Vollvegan-Seniorenteller.

In Bus und Bahn, stehn jetzt zu Hauf
die ält'ren Damen für dich auf.
Das Altersschrumpfen, einstmals frustig,
findest du sicher super lustig.
Das Leben hält dir nach wie vor
noch viel bereit. Nimms mit Humor.

© Horst Fleitmann 2019
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild: Gedankengänge eines Fernfahrers in Versform von Wilhelm Braisch



"Fünf bis sechs mal die Woche bis zu zehn Stunden auf der Autobahn, da hat man sehr viel Zeit den eigenen Gedanken nachzugehen ..." Der Autor war viele Jahre "on the Road" - und hat einige seiner Gedanken in Versform festgehalten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Keiner liest das von Horst Fleitmann (Menschen)
Das trockene Söhnlein von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
Farbenlehre von Norbert Wittke (Meinungen)