Roland Drinhaus

Alle reden.....





Alle reden: Plastik sparen!
Plastik birgt soviel Gefahren!
Plastik sieht man überall,
selbst am Nordpol und im All!
Darum soll das Plastik weg,
Alle sagen das ist Dreck.
Doch schau in deinen Kühlschrank rein:
Plastik wird in Plastik sein!


™™™™™™™™™™™™™™™™™™

Alle reden: Nie mehr fliegen!
Das wird am Co² wohl liegen.
Flieger sieht man überall,
auch in Frankfurt und im All!
Darum sollen Flieger weg,
verpesten Luft und machen Dreck.
Du musst nur noch nach oben sehn:
Sind Kondensstreifen nicht auch schön?


o  o  oo oo oo ooo ooo oooo ooooooooo


Alle reden: Von der Leyen!
Niemand ist mehr einzuweihen.
Flinten Uschi überall,
Radio, Fernsehn und im All!
Darum muss die Uschi weg.
Im Ministerium hats kein Zweck.
Doch schau nur zum Europarat,
dort steht sie nun zur Wahl parat.


€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Alle reden: Dürrezeit!
Wasser fehlt uns, weit und breit.
Wasser ist zwar überall,
In Seen, Meeren und im All,
doch stellenweise ist es weg,
was daran ist nun der Gag?
Schau zum Nordpol, Hamburg, Prag....
Wasser sieht man jeden Tag!


H2OH2OH2OH2OH2OH2OH2OH2OH2OH2O

Alle reden: Alte Zeiten!
Soll man heute neu verbreiten.
Alte Zeiten überall.
Im Geschichtsbuch und im All.
Alte Zeiten sollen weg?
Altmodisch kommt nicht vom Fleck?
Schau alte Zeiten nach geschwind.
Sie sterben nie.... dort wo sie sind.












 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schneerosen: 24 Geschichten zur Advent- und Weihnachtszeit von Christa Astl



In der heutzutage so lauten, hektischen Vorweihnachtszeit möchte man gerne ein wenig zur Ruhe kommen.
Einfühlsame Erzählungen greifen Themen wie Trauer, Einsamkeit, Krankheit und Ausgrenzung auf und führen zu einer (Er-)Lösung durch Geborgenheit und Liebe. 24 sensible Geschichten von Großen und Kleinen aus Stadt und Land, von Himmel und Erde, die in dieser Zeit „ihr“ Weihnachtswunder erleben dürfen, laden ein zum Innehalten, Träumen und Nachdenken.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Alltagsbeschreibung von Roland Drinhaus (Gedanken)
Die Arbeit von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
E-STORIES DICHTER - LICHTER von Simone Wiedenhöfer (Menschen)