Adalbert Nagele

Die Folgen einer Radtour während einer Hitzewelle

Der Franz fuhr bei der Hitzewelle,
mit seinem Fahrrad blitzeschnelle,
auf einmal, hols der Geier,
da kochten seine Eier,
es half nur eine kalte Quelle.

Versiegt war rundum jede Quelle,
doch unser Franz, der war sehr helle,
wie immer blitzgescheit,
zum Fluss war es nicht weit,
so fuhr er in den Main sehr schnelle.

Das Fahrrad hatte eine Delle,
sein Schatz war aber schnell zur Stelle,
er fühlte ganz zart,
die Eier waren hart,
beim Sex war's absofort die Hölle.

© Adalbert Nagele

Dies ist die Ergänzung zu Franz Bischoff's Gedicht „Fahrradtour bei 35 Grad“Adalbert Nagele, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertlnagelegmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 13 Leserinnen/Leser folgen Adalbert Nagele

  Adalbert Nagele als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf mich selbst zurechtgeschüttelt von Adalbert Nagele (Schüttelreime)
PFIRSICHERNTE von Christine Wolny (Humor - Zum Schmunzeln)
Liebeskummer (Froschgedicht Nr. 89) von Miriam Feuerlein (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen