Franz Bischoff

Der Schorsch

 

Mein Hund genannt der "flotte Schorsch“
betitelt, "Lord von *Krotzeborsch";
er ist stets ohne Fehl und Tadel,
bei allem auch von altem Adel.

So mag er stets es sehr dezent
und liebt nur Menschen, die er kennt,
doch manche dieser auch verachtet,
als Diener sie dann nur betrachtet.

Sehr edel ist ja auch der Hund
doch mir wird es letztlich zu bunt;
als Mittel stets dies nur zum Zweck,
bin ich bei ihm der alte Depp.


©Franz Bischoff          31.07.2019

*
Klein-Krotzenburg ist ein Ortsteil der Gemeinde Hainburg
   im südhessischen Landkreis Offenbach. In Mundart, „Krotzeborsch“!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Jüngst: Nichtige Gedichte von Bernd-Peter Liegener



Es sind die kleinen Nichtigkeiten des täglichen Lebens, die hier zum Anlass genommen werden, Gedanken zu entwickeln, oder einfach nur zu schmunzeln. - Schmunzeln und denken Sie mit!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bon appétit von Franz Bischoff (Lebensfreude)
Hexen... von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
Venedig im Winter von Ingrid Drewing (Das Leben)