Wally Schmidt

Was war denn da drin

Was war denn da drin ?

 

Wir haben draussen schön gesessen

und genossen auch das leck're Essen.

Lammfleisch und auch Ratatouille,

alles gut und nichts war « pfui ».

Und auch wirklich leckeren Salat,

machte uns die Wirtin noch parat.

Alles hat uns gut geschmeckt,

doch irgenwas war drin versteckt.

Bakterien oder Salmonellen,

war nachher nicht mehr festzustellen.

Mit Magenschmerzen, Übelkeit,

so vertrieb man sich die Zeit,

bis Morgens früh, die ganze Nacht,

wer hätte sich das bloss gedacht.

Das Restaurant war voll besetzt,

drum waren wir danach entsetzt,

dass irgend was uns krank gemacht.

Wir haben später dann gedacht,

dass der Salat war schon gewaschen

und kam aus den Plastiktaschen.

Da sind schon mal Bakterien drin.

Doch fragen hat jetzt keinen Sinn.

Es geht uns doch schon wieder besser,

wir sind wie immer gute Esser.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schnecken queren von Stefan Nowicki



Es handelt sich um eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten in denen der Autor sich im Wesentlichen mit den Schwächen von uns Menschen beschäftigt und versucht durch die gewählte Sichtweise aufzuzeigen, wie liebenswert diese kleinen Unzulänglichkeiten unsere Spezies doch machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bei Wackellampesschein von Wally Schmidt (Verrücktheiten)
Uebertriebene Sparsamkeit von Karl-Heinz Fricke (Nachdenkliches)
> > > I r o n i s c h e s < < < von Ilse Reese (Das Leben)