Elke Abt

Gewichtsverlust durch Schwimmen

An einem dieser wunderschönen warmen Frühlingstage

besteige ich nach langer Zeit mal wieder unsere Waage

und sehe nun auf dieser aus der Höhe leicht verschwommen,

dass in den Wintermonaten ich habe zugenommen.

 

Die Schmerzgrenze ist jetzt erreicht, es kneifen meine Hosen,

die Blusen spannen vorne rum, sogar die vormals losen.

Wo früher mal die Taille war, ist nix mehr von zu sehen,

die Oberschenkel treffen sich beim Sitzen und beim Gehen.

 

Ich rufe meinen Hausarzt an, erzähle die Beschwerden,

worauf er meint, das sei nicht schlimm und würde wieder werden.

„Treiben Sie nur etwas Sport – wie wäre es mit Schwimmen?

Dabei verliert man schnell das Fett und kann den Körper trimmen.“

 

Am Abend seh' ich einen Film mit vielen Buckelwalen

und dicken Robben, die sich faul auf einer Sandbank aalen.

Mein Vorsatz kommt nun arg ins Wanken und ich hab’ nachgedacht,

ob diese schweren Tiere haben etwas falsch gemacht.

 

Obwohl die Säuger dauernd schwimmen, im Wasser sogar leben,

hat es kein einziges schlankes Tier in diesem Film gegeben.

Der Rat vom Hausarzt hat mich nun auch völlig irritiert.

Ich glaube, der hat keine Ahnung, hat gründlich sich geirrt.

 

Drum merke:
Nicht alles, was ein Doktor sagt, 
ist immer gut und richtig,

manchmal ist eine Therapie, wie’s scheint, auch null und nichtig.


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Elke Abt).
Der Beitrag wurde von Elke Abt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Elke Abt:

cover

Abenteuer im Mäuseleum (Kinder 5-9 Jahre) von Elke Abt



Es handelt sich um ein lehrreiches Kinderbuch mit vielen bunten Zeichnungen, passend zu den jeweiligen Geschichten. Das Buch beinhaltet drei Geschichten: eine über Mäuse, die auf dem Dachboden mitten zwischen abgelegtem Spielzeug ein munteres Leben führen und viele Abenteuer bestehen. Ständig müssen sie aufpassen, dass der Hauskater sie nicht erwischt. Die Mäusekinder gehen auch zur Schule, wo man ihnen beibringt, welche Gefahren ihnen z.B. durch ausgelegte Mausefallen drohen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Elke Abt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Veilchen von Elke Abt (Besinnliches)
Da Schweinehund von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
Der Todesstoß von Uwe Walter (Autobiografisches)