Aylin

Fadensalat( Aphorismen)

Fadensalat (Aphos)

 

 

Wenn zwei sich in der Wolle haben, stricken sie selten einen schönen Pullover daraus.

 

Die fadenscheinigsten Netze sind die gefährlichsten.

 

Die hungert sich zum Fädchen,

wirkt selten noch wie’n Mädchen.

 

Wer edlen Zwirn trägt, der braucht auch jemanden, der ihn bewundert.

 

Bei Selbstgestricktem weiß man wenigstens, weshalb es kratzt.

 

Zwei rechts, zwei links, eins fallen lassen

und selber sich dabei verpassen.

 

Wer den Seidenhändler umgarnt, endet nicht selten als Chinateppich.

 

Bei manchen Menschen ist die Masche Lebensphilosophie.

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unheimliche Teestunde von Karin Hackbart



Für alle Teeliebhaber
Die Unheimliche Teestunde
Ein kleines Geschenkbuch mit einer unheimlichen Geschichte und Teerezepten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eruption von Aylin . (Beziehungen)
Zeit von Horst Rehmann (Nachdenkliches)
Der Poetenplatz von Wolf-Rüdiger Guthmann (Tabuthemen)