Fritz Reutemann

tabula rasa

25.07.2019
tabula rasa

ein furioses werk - die hipster glucksen
zu kunst oder leben
die verheißungssüchtige
morgenröte knallt brutal
es spuckt & zetert explosiv
in der kreativen blockade
zwischen würstchengrill als slapstik
klabautert zwischen lakonie
die humoreske durch die gerasterte zeit
gibt es schon wieder die neuen wilden
zwischen altem käse in gruppendynamik
die kontrollierbarkeit des entsetzens
als zäsur der gegensätze mit den vielen –keiten
in die szenen gerissen in den hexenkessel
durch die urbane landschaft mit toxisch
hohen mieten verdrahtet
in der schnöden wirklichkeit
des kapitalismus es prasseln
die hammerschäge in den fragilen sommer
tabula rasa hochpolitisch bestimmen
künstliche intelligenzen
unser aller leben bis ins letzte detail
verpixelt die gewaltopfer
für den frieden auf instagram
in die welt vergooglet zerfacebookt
als wären es verschillerte traumagödien
von fuck you göte oder
gar einem reutemann?

© fritz reutemann, poet * freihofstr. 1 * 88131 lindau * tel: 08382/73990 * e-mail: frireu -at- aol -dot- com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Fritz Reutemann).
Der Beitrag wurde von Fritz Reutemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Fritz Reutemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Merkotzerei von Fritz Reutemann (Satire)
Ehrlichkeit von Karl-Heinz Fricke (Gesellschaftskritisches)
> > > U r t e i l < < < von Ilse Reese (Nachdenkliches)