Horst Fleitmann

Glücksträume

Es geschieht bald jedem gern
sich zu sehn im Traum von Fern.
Wie im Film wird dargebracht
was den Menschen glücklich macht.

Vieles was im Geist man sieht,
das geschah oder geschieht.
Es gibt häufig Parallelen
in des Träumers eignem Leben.

Er sieht Szenen fast real
und empfindet auf einmal
während er den Traum betrachtet
dass auf‘s Glücklichsein er achtet.

Ist das Glück erst wahrgenommen
wünscht man, es soll wiederkommen.
Doch Wunsch und Traum so mancher Nacht
verfliegen, ist man aufgewacht.

In  des Traumfilms Abspann steht
wie‘s im Leben weitergeht.
Wer nicht bis zum Ende träumt
hat den Fortgang wohl versäumt.

Man dreht sich dann nochmal um
und denkt: Schade… echt zu dumm.
Der wird’s Glück wohl nicht versäumen
der‘s ergreift statt von zu träumen.

© Horst Fleitmann 2019

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Horst Fleitmann als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Himmel und Hölle einer Beziehung (Gedichte) von Edith van Blericq-Pfiffer



Das Leben könnte so einfach sein, wenn die Ausgewogenheit zwischen Herz und Verstand dafür Sorge tragen würde, daß man sich weder ab und zu im (siebenten) Himmel noch in der Hölle wiederfindet.
Dieser Gedichtband gleicht einem Tagebuch der Liebe, den die Autorin in der für eine Zwillinge-Frau typischen Art und Weise des „Himmelhochjauchzend – Zutodebetrübtseins“ schrieb.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Horst Fleitmann hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Träume" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nur geträumt von Horst Fleitmann (Liebesgedichte)
Ein Kissen voller Träume von Norbert Wittke (Träume)
R a u h h a a r d a c k e l von Ilse Reese (Tiere)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen